…und wie Sie als Unternehmer jetzt diese einmaligen Chancen nutzen können!

Was können Sie als Unternehmer aus dem Lockdown lernen und was können Sie jetzt tun, um als Gewinner aus der Krise hervorzugehen?

Am Anfang dachte ich auch, dass…

  • die Kunden bald wieder weiter konsumieren werden – wie vor der Krise
  • die Kunden zurück kommen werden – früher oder später
  • die Erholung einzig von der Nachfrage abhängt

Doch damit lag ich gewaltig falsch!

Heute sehen wir bereits, dass viele Prognosen sich als falsch erwiesen haben. Sowohl die Prognosen zur Entwicklung der Ansteckungen als auch zur Entwicklung der Wirtschaft sind falsch. Die Krise wird weit tiefgreifendere Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft auslösen, als wir uns alle das vorstellen wollen.

Erkenntnis 1 – Kunden ändern ihr Konsumverhalten

Der Lockdown hat uns alle komplett überrascht und wir mussten unser Verhalten sofort anpassen. Viele unserer Gewohnheiten waren von einem Tag auf den anderen massiv eingeschränkt.

Erinnern Sie sich noch an Ihre guten Vorsätze zum neuen Jahr? Vielleicht wollten Sie mehr Sport machen, sich gesünder ernähren, mehr Zeit mit Ihren Freunden verbringen…

Und dann war plötzlich alles anders! Gerade hatten wir noch Mühe, unser Verhalten in Richtung der guten Vorsätze anzupassen. Es schien uns einmal mehr schwieriger als wir uns das vorgestellt haben. Und nun kommt der Lockdown. Er zwingt uns zu einer Verhaltensänderung. Es ist nicht eine Frage des Willens, sondern es ist die neue Realität. Wir müssen uns nicht überwinden, ins Fitnesscenter zu gehen. Es ist geschlossen! Wir müssen uns nicht bemühen, mehr Zeit mit unserer Familie zu verbringen. Wir werden dazu gezwungen!

Der Mensch ist ein «Gewohnheits-Tier»! Gewohnheit ist ein sehr starker Klebstoff.

Erkenntnis 2 – Kunden kommen nicht einfach so zurück

Wir alle werden unser neu «erlerntes» Verhalten nicht einfach wieder ablegen. Zum einen, weil wir diesmal nicht dazu gezwungen werden. Und zum anderen, weil wir vielleicht Angst um unseren Job haben. Es hängt diesmal wieder von unserem Willen ab, ob wir wieder ins Fitnesscenter gehen oder auch nicht. Denken Sie an die guten Vorsätze zum neuen Jahr.

Erkenntnis 3 – die Nachfrage verändert sich

Vielleicht haben wir uns fest vorgenommen, jetzt die lokalen Geschäfte zu unterstützen. Doch inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, im Internet einzukaufen, weniger oft einkaufen zu gehen, Angebote und Preise zu vergleichen, zu Hause selber zu kochen, am Wochenende den eigenen Garten zu geniessen, unsere Haare selber zu pflegen, unser Workout im Gästezimmer oder zusammen mit unseren Kindern zu absolvieren…

Wie Sie als Gewinner aus der Krise hervorgehen?

Chance 1 – nach dem Kauf ist vor dem Kauf

Hegen und pflegen Sie Ihre Kunden, wie Ihren Garten oder Ihr Auto?

Erstaunlich viele KMU „bewirtschaften“ Ihren Kundenstamm nicht aktiv. Sie gehen wie selbstverständlich davon aus, dass die Kunden schon wieder kommen, wenn sie etwas brauchen. Vielleicht ist das ja bis heute auch tatsächlich der Fall…

…doch was, wenn plötzlich ein neuer Mitbewerber am Markt auftritt und Ihre Kunden aktiv mit attraktiven Angeboten bedient? Wenn der Kunde sich im Internet nach alternativen Anbietern umsieht? Wenn der Kunde Sie nach Jahren schlicht vergessen hat? Wenn er auf Facebook ein cooles Video Ihres Mitbewerbers sieht?

Bleiben Sie in ständigem Austausch mit Ihren Kunden! Mit modernen Marketing-Systemen geht auch das sehr individuell und trotzdem ganz einfach – und vollkommen automatisiert. Nutzen Sie dieses Potenzial, das sehr viele Ihrer Mitbewerber bisher übersehen!

Chance 2 – Empfehlungs-Marketing 2.0

Viele KMU leben von Empfehlungen. Durch den Lockdown haben auch diese Empfehlungen einen Crash erfahren. Stammtische, Fitnesscenter, Sportveranstaltungen und Vereine waren plötzlich abgesagt. Empfehlungs-Marketing verlagert sich also noch sehr viel schneller in die Sozialen Medien.

Doch Empfehlungs-Marketing in Social Media funktioniert grundlegend anders als «Offline-Empfehlungen». Die Empfehlungen im physischen Kontakt werden vorwiegend dann ausgesprochen, wenn wir gefragt werden oder einen Bedarf erkennen. In der schnellebigen Online-Welt verhalten wir uns meist anders. Wenn wir einen konkreten Bedarf haben, gehen wir zu Google. Vielleicht fragen wir auf Facebook & Co. nach einer Empfehlung. In beiden Fällen entscheidet unsere Online-Präsenz über den ersten Eindruck.

Gelingt es uns, den Besucher auf unserer Webseite in maximal 20 Sekunden zu überzeugen?

Die 3 Erfolgs-Faktoren, die sogar die Marketing-Profis kaum erkennen:

  • Findet der Interessent auf der Webseite ein spezifisches und konkretes Angebot?
  • Wird dem Interessenten klar kommuniziert: Was können wir besser als alle anderen?
  • Wird der Interessent zu einer klaren Handlung aufgefordert: Was soll er jetzt konkret tun?

97% der KMU nutzen noch wenig bis gar kein Social Media Marketing. Stattdessen finden sich auf 9 von 10 Webseiten solche Sätze wie: «Hochwertige Qualität, exzellenter Service und langjährige Erfahrung …». Jetzt mal unter uns — haben Sie schon einmal auf einer Webseite gelesen: «Wir sind ganz neu und unerfahren. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind noch nicht ausgereift. Möchten Sie unser Versuchskaninchen werden?». Qualität und Service sind heute die Eintrittskarten, um überhaupt mitspielen zu können… Ob Sie das mit langjähriger Erfahrung oder intensiver Ausbildung hinkriegen — sorry, das interessiert heute keinen mehr. Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich sage nicht, dass das gut ist.

Sie können mir gerne widersprechen, doch die Statistiken von Google sprechen seit Jahren eine deutliche Sprache: Diese Webseiten werden zu 99% nach wenigen Sekunden wieder verlassen.

Chance 3 – automatisierte Gewinnung von Interessenten

Marketing braucht nicht nur, wer zu wenig Kunden hat – dann ist es zu spät!

Viele KMU verwechseln noch immer Marketing mit Werbung. Es reicht nicht, die Werbeanzeige aus dem Branchenbuch einfach auf Facebook & Co. zu posten. Das verbrennt nur Geld – wie die Werbeanzeigen in der Lokalzeitung.

Modernes Online-Marketing erfordert mehr Prozessdenken, Logik und technisches Flair im Umgang mit Tools, als eigentliches Marketing Know how. Nicht cooles Design und originelle Werbebotschaften, sondern zielgerichtete Strategien, Content- und Funnel-Architekturen bringen den Erfolg. Marketing muss heute sowohl Interessenten + Kunden, als auch potenzielle Mitarbeiter ansprechen. Facebook & Co. bieten jede Menge Tools, die wir dazu gezielt nutzen können.

Chance 4 – automatisierte Qualifizierung von Interessenten

Auch Kleinstunternehmen brauchen heute einen strategischen Marketing-Plan!

Über klassische Empfehlungen kommen wir direkt zu Kundenanfragen! Das gleiche können wir über bezahlte Google Werbung erreichen. Das funktioniert besonders gut bei Angeboten zu einem konkreten und dringenden Bedarf (z.B. Schlüsseldienst, Taxi, Umzugsreinigung, etc.).

Noch nie war es so einfach und kostengünstig, Interessenten zu gewinnen und automatisiert zu Kunden zu machen. Die klassischen Marketing-Massnahmen, wie Flyer-Aktionen, Plakat-Werbung, Tag der offen Tür, Radio-/Fernsehspots, Messe-Auftritte, wirksame Anzeigenkampagnen, etc. kosten allesamt sehr viel Geld. Geld, welches ein KMU oder ein StartUp meist gar nicht zur Verfügung hat.

Im Gegensatz zur klassischen Werbung, ist der Streuverlust extrem gering. Selbst wenn eine Kampagne nicht auf Anhieb funktioniert, ist das Geld nicht verloren. Wir gewinnen immer sehr rasch Daten und Erkenntnisse über unsere potenziellen Kunden.

Mit der richtigen Strategie gelingt es in nahezu allen Branchen, Interessenten über Social Media zu gewinnen und daraus treue Fans zu machen!

Garantien gibt es nicht. Deshalb arbeiten wir Erfolgs-orientiert. Sie legen Ziele, Ergebnisse und den Preis dafür fest. Wir entscheiden, ob wir das unter diesen Bedingungen erreichen können.


Zeit nachzudenken!

Wer Gewinner werden oder bleiben will, sollte jetzt die Zeit nutzen, um sich für die Zukunft aufzustellen! Organisation, Marketing und Automation sind die wichtigsten Stellschrauben dazu. Dabei ist nicht Perfektion gefragt, sondern die richtigen Schritte in der richtigen Reihenfolge – immer mit dem Blick auf das Ganze.


Mehrwert aus unserer Digital Entrepreneur Factory:

Automatisiert passende Interessenten gewinnen und zu treuen Fans machen


Zeit sparen

100% mehr Zeit. 100% weniger Papierkram. 100% mehr Klarheit.


100% mehr Zeit. 100% mehr Kunden. 100% mehr Erfolg.


Markus Grubenmann

  • PotenzialDetektiv
  • Master in Organisations-Management
  • Experte für Office- und Marketing-Automation
  • Systemischer Coach + Trainer

Mit 30 Jahren Praxis-Erfahrung aus Organisation, Informatik, Change- und Interims-Management erkennt er oft Wege, wo andere keine Möglichkeiten sehen.

Markus GrubenmannTop 5 Talente gemäss StrengthsFinder®:

Strategic – erkennt Muster, wo für andere nur ein unübersichtliches Chaos herrscht. Damit spielt er verschiedene Szenarien, hypothetische Ereignisse
und die jeweiligen Auswirkungen im Geiste durch. So ist er in der
Lage, spontan den direkten Weg zum Ziel zu finden. Diese Fähigkeit ist nicht erlernbar. Es ist eine bestimmte Art zu denken und die Welt zu betrachten.

Relator – arbeitet leidenschaftlich gerne mit Menschen zusammen für ein gemeinsames Ziel. Baut solide und vertrauensvolle Beziehungen auf, die beiden Seiten von Nutzen sind.

Achiever – verfügt über eine stark ausgeprägte Leistungsorientierung. Zieht eine tiefe Zufriedenheit aus produktivem tätig sein. Engagiert sich mit starkem inneren Antrieb und sorgt dafür, dass die Dinge erledigt werden.

Responsability – ausgeprägtes Verantwortungsgefühl für seine Zusagen. Für ihn zählen Werte wie Ehrlichkeit und Loyalität.

Learner – lernt sehr rasch und für sein Leben gerne. Interessiert sich
mehr für den Lernprozess als solchen als für das Lernergebnis.


innoscope ag   …damit Erfolg zur Folge wird!

Es ist nicht die eine Sache, die zum Erfolg führt – es ist die richtige Reihenfolge und das optimale Zusammenspiel…

Marketing 5.0 | Mit Social Media Marketing Kunden magisch anziehen und automatisiert zu treuen Fans machen.

Organisation 5.0 | Mit digitalen Prozessen und den richtigen Tools die Produktivität im Büro massiv erhöhen um Zeit zu sparen und an Klarheit zu gewinnen.


Leave a Reply

Your email address will not be published.